Warenkorb ist noch leer.

Padres Prospect nimmt Baseball im Sturm

08.10.2017 0
Jedes Jahr macht ein junger Baseballspieler "den Sprung". Es passiert, wenn etwas klickt und das ganze natürliche Talent, das nur sporadisch herauskommt, in voller Kraft entfesselt wird.
Dieses Jahr ist Fernando Tatis Jr. passiert
 
Die Padres Shortstop Prospect haben eine Saison für die Ewigkeit zusammengestellt San Diego Padres mlb trikot, die so weit vom linken Feld kam, dass nicht einmal der Verein es kommen sah.
 
"Ich denke nicht", sagte Padres Assistant Scouting Director Chris Kemp. "Ich meine, vor der Saison, wenn du gesagt hättest, dieser Kerl wird solche Zahlen aufstellen, die du sein würdest," Nee, das glaube ich nicht. "Es ist irgendwie verrückt. Ich meine, dass er das Jahr in Double-A in einer Playoff-Jagd beenden kann. "
 
Ein bisschen Kontext dazu; Tatis ist erst 18 Jahre alt. Als die Saison mit den Fort Wayne Tincaps begann, war er der fünfte jüngste Spieler in der Low-A Midwest League. Nach einem Monat kämpfte er wie Jugendliche. Dann Anfang Mai schaltete der Schalter um.
"Meine erste Hälfte war nicht sehr gut, aber dann habe ich gelernt", sagte Tatis. "Du kannst nicht löschen, aber ich bin froh, dass es passiert ist, weil ich daraus lernen kann und jetzt noch besser sein kann."
 
Oh, lerne daraus. In einer 91-Spiel-Strecke traf Tatis .300 mit 19 Home Runs, 56 RBI und 23 gestohlenen Basen und wurde der jüngste 20-20 Spieler in der Geschichte der Midwest League. Damit holte er einen Call-Up für Double-A San Antonio, wo Tatis in die Playoff-Jagd kam ... bei einer 9-Partien-Schläge beendet ... und in der Nachsaison Hit .350 als die Missions leadoff hitter, erzielte einen Lauf in jeder Einzelspiel.
 
Haben wir erwähnt, dass er erst 18 Jahre alt ist? Kürzlich hatte Tatis ein Paar Hits im Padres Instructional League-Spiel gegen die besten Aussichten im Texas Rangers-System. Das Spiel fand im Petco Park statt und gab den Farmhändlern einen Vorgeschmack darauf, wie es ist, The Show zu erreichen.
 
Aber das ist etwas, was Tatis bereits gut kennt. "Ich war mit meinem Vater auf einem großen Feld und diese Erinnerungen kamen zurück. Ich bin froh und stolz, dass ich hier bin ", sagte Tatis, dessen Vater (Tatis Sr.) 11 Jahre in den Bigs gespielt hat und der einzige Mann ist, der in einem Inning zwei Grand Slams getroffen hat. Senior tat das 1999, als er Dodgers-Starter Chan Ho Park für sie beide kennzeichnete.
 
Der jüngere Fernando hat die Erfahrungen seines Vaters genutzt, um ihm zu helfen, auf die Schnellstraße zu den großen Ligen zu kommen. "Wir würden täglich darüber sprechen, was ich gerade tue und was in der Saison passiert. Mein Vater war ein Profi. Er spielte dieses Spiel, damit er weiß, was, wenn das passiert, was Sie tun müssen. Er sagte mir, ich solle es einfach behalten. Lerne jeden Tag. Es ist eine lange Saison, also wissen Sie nie, was passieren wird. "
 
Tatis begann das Jahr als ein faszinierendes Talent. Er beendete es als eine der Top-15-Aussichten in allen Baseball. Padres Geschäftsführer A.J. Preller erwartet, dass Tatis am Shortstop bleibt und wahrscheinlich 2017 in San Antonio startet, wo er wahrscheinlich der jüngste Spieler in der Texas League sein wird.
 
Aber mit großem Talent kommt große Erwartungen. Tatis gedieh in relativer Dunkelheit. Jetzt ist er im Mittelpunkt und wird als Antwort auf die langen Probleme der Padres am Shortstop angesehen. Wenn es Druck gibt, sagt Fernando, dass er es nicht gefühlt hat.
 
"Kein Druck überhaupt", sagte Tatis. "Es motiviert mich nur noch mehr, härter zu arbeiten, weil ich es jeden Tag bringen muss und noch besser sein muss, weil die Leute das erwarten."
Der in der Dominikanischen Republik geborene Tatis versteht auch, dass er die Art von Talent hat, Baseball wieder aufregend zu machen. Er will für die Leute auf der Tribüne eine Show zeigen.
 
"Ich gebe es zu 100%, weil du nie weißt, wann es die Chance sein wird, dass die Leute mich spielen sehen."
 
Die Padres hatten seit Khalil Greene keinen aufregenden baseball trikot damen jungen Shortstop. Fernando Tatis Jr. könnte diese Dürre viel schneller enden als erwartet.