Warenkorb ist noch leer.

Jimenez führt Orioles vorbei an Kardinälen, 8-5

19.06.2017 0
BALTIMORE - Ubaldo Jimenez ging aus dem Hügel zu einer stehenden Ovation, ein seltener Empfang für den belagerten Baltimore Orioles 'Rechtshänder.
 
Jimenez war stellar in seinem ersten Start seit dem 22. Mai, Mark Trumbo huldigte für den zweiten aufeinander folgenden Tag und die Orioles nahm eine Drei-Spiel-Serie gegen die St. Louis Cardinals mit einem 8-5 Sieg Sonntag.
 
"Er wusste, was wir brauchten und er gab es", sagte Orioles-Manager Buck Showalter über Jimenez. "Wir hatten grundsätzlich ein Tag Spiel gestern und wir sind in einer Strecke mit 20-21 Spielen in einer Reihe. Echt stolz auf alle heute Dort war viel Intensität. "
 
Baltimore homered 10 Mal beim Gewinn von zwei von drei von den Kardinälen zu verbessern, um .500 (34-34). Es war das erste Mal, dass die Orioles seit dem 29.-31. Mai gegen die Yankees eine Drei-Spiel-Serie gewonnen haben.
 
Jimenez (2: 2) hat die meiste Zeit der Saison gekämpft und seine Ausgangsrolle bei Alec Asher aufgegeben, der auch den Job nicht unterhalten hat. Jimenez wird wahrscheinlich in der Rotation bleiben, nachdem er nur zwei Läufe auf vier Hits mit drei Strikeouts und zwei Spaziergängen über sieben Innings erlaubt.
 
"Ich will nur kämpfen", sagte Jimenez. "Ist egal wo ich bin, ich werde versuchen, das Beste zu tun, was ich kann. Es fühlte sich gut an, dort für das Team zu sein. "
 
Seth Smith und Trey Mancini wollten die ersten und zweiten Innings für Baltimore starten. Welington Castillo hatte auch einen Solo-Schuss in der fünften, dass die Orioles ein 7-2 Blei gab.
 
 
Brad Brach holte seinen 12. Platz für Baltimore.
 
Dexter Fowler hockte für das vierte aufeinanderfolgende Spiel mit einem zweifachen Schuss im achten und drei Batters später, Yadier Molina hatte Solo-Hauslauf, dass die Kardinäle zu 8-5 gezogen.
 
Stephen Piscotty traf auch ein Paar Solo-Homers für die Kardinäle, die fünf von sechs verloren haben.
 
"Wir müssen den Ball in die Luft bringen und sie konnten uns davon abhalten, es auf einer konsequenten Basis zu machen", sagte Kardinals-Manager Mike Matheny.
 
St. Louis 'Lance Lynn (5-4) erlaubte sieben Läufe und neun Hits mit fünf Strikeouts und eine Karriere-hohe vier Hausläufe über 4 2/3 Innings.
 
"Es ist Baseball", sagte Lynn. "Du gehst mal durch, wenn es gut läuft und mal, wenn es besser geht, als du denkst."
 
Manny Machado's RBI Single im sechsten gab Baltimore ein 8-2 Blei.
 
DREI BAGGERS
 
Adam Jones und Trey Mancini jeder traf ein Dreifach im fünften Inning. Es war Jones 'erstes Triple seit 2015 und die erste von Mancini's Karriere. Die Orioles hatten seit dem 14. August 2009 nicht zwei Triple in einem Inning getroffen.